Sitemap

Vorsicht, Schranke! - Polizeiprojekt zur Prävention

Na, wisst ihr, wie viel Volt an den Oberleitungen der Bahn anliegen und wie groß der Sicherheitsabstand zu ihnen mindestens sein sollte? Oder wie lang ein Güterzug braucht, um bei einer Gefahrenbremsung aus voller Fahrt zum Stillstand zu kommen? - Nein? Dann fragt doch mal unserer Sechstklässler! Denn die haben am vergangenen Dienstag von der Markranstädter Poilzei und Feuerwehr allerlei zum Thema Sicherheit an Bahngleisen gelernt.

Den Bahnhof direkt vor den Schultoren zu haben ist zwar praktisch, ein paar zusätzliche Hinweise zur Sicherheit auf dem Schulweg können aber dennoch nicht schaden. Daher hieß es: Raus aus dem Klassenzimmer und ab zur Polizei und Feuerwehr!
In 45 Minuten wurden insgesamt drei Stationen durchlaufen, in denen die Schülerinnen und Schüler viel Spannendes zum Thema "Verhalten am Bahnübergang", "Gefahrenquelle Strom" und "Verhalten im Notfall" gelernt haben. Anschließend durften sie ihr neues Wissen dann in einem Quiz unter Beweis stellen. Wir drücken allen die Daumen, dass sie einen der ersehnten Preise absahnen und wünschen einen allzeit sicheren Schulweg.

1 Eintrag vorhandenZurück zur Übersicht
Suche
Kontakt
Gymnasium Markranstädt
Parkstraße 9
04420 Markranstädt

Telefon: 034205 88005
Telefax: 034205 88044

E-Mail schreiben